Archive for the ‘Webzwonull’ Category

#55 Google+ (2)

Samstag, Juli 9th, 2011

Was mir vorschwebt, ist die Möglichkeit, einen Stream zu erzeugen, in dem lediglich 1 Kreis ausgeschlossen ist. Ich packe alle, die mich in Kreise tun, in einen separaten Kreis, dessen Stream ich aber gern sporadisch und nur dann, wenn ich Zeit habe, lesen würde. G+ scheint diese Option nicht bedacht zu haben, oder?

#54 Google+ (1)

Samstag, Juli 9th, 2011

Genial bei Google+ ist auch, daß persönliche Nachrichten und Postings nicht mehr getrennt bearbeitet werden müssen. Man erzeugt ein Posting und beschränkt es auf diejenigen Empfänger, die es lesen sollen. Die in der gestrigen Sendung bei DRadio Wissen aufgekommene Frage, ob die E-Mail noch zeitgemäß sei bzw. wiegestalt in der Zukunft die persönliche Kommunikation beschaffen sein könne, wird dadurch gleich mit einer plastischen Antwort und möglichen Anwendung versehen. In solchen Kreisen, Circles, oder wie auch immer man es bennenen mag, verwischen die Konturen streng bipolaren Austausches. Man teilt Inhalte mit einer definierten und potentiell ständig wechselnden Leser/Zuhörerschaft. Dies ist einerseits sehr elastisch, birgt andererseits aber die Gefahr, der Übersicht über seinen In/Output verlustig zu gehen.